DE
Kostenlose Lieferung über €99
Linie Vintage jetzt versenden

Zertifizierungen

TECHNOLOGIE UND SCHUTZ MIT CE-ZERTIFIZIERUNG

Schuhwerk von TCX, das die CE-Kennzeichnung trägt, gilt als persönliche Schutzausrüstung (PSA) und seine Konformität wird von einer benannten Stelle für die CE-Zertifizierung gemäß den Anforderungen der harmonisierten Norm EN13634:2017 bewertet. Der Verbraucher kann die Zertifizierung des Produkts dank eines Piktogramms im Inneren jedes Schuhs überprüfen.

Dieses Piktogramm gibt einen Hinweis auf die erreichte Stufe (1 oder 2) bei folgenden Tests:

X - Höhe des Obermaterials;
X - Stoßabriebfestigkeit;
X - Fallschnittfestigkeit;
X - Quersteifigkeit des ganzen Schuhs;

Um die Zertifizierung zu erhalten, muss das Schuhwerk mehrere obligatorische Labortests gemäß der harmonisierten Norm EN13634:2017 bestehen.

STOSSABRIEBFESTIGKEIT:

Prüft, wie viele Sekunden es dauert, um jede Kombination aus Obermaterial+Futter und eventuellen Verstärkungen im Schuh vollständig abzureiben, indem er mit Sandpapier der Körnung 60 in Kontakt gebracht wird, das sich bei 8 m/s dreht und das Rutschen auf dem Asphalt simuliert.

- Stufe 1: ≥ 5 Sekunden;
- Stufe 2: ≥ 12 Sekunden;

FALLSCHNITTFESTIGKEIT:

Prüft das Eindringen der Klinge in jede Kombination aus Obermaterial+Futter und eventuellen Verstärkungen im Schuh, wobei das Durchschneiden des Obermaterials durch eine scharfkantige Oberfläche (z. B: Leitplanke) mit einer Aufprallgeschwindigkeit von 2,8 m/s simuliert wird:

- Stufe 1: ≤ 25 mm;
- Stufe 2: ≤ 15 mm;

QUERSTEIFIGKEIT DES GANZEN SCHUHS

Prüft die Kraft, die auf den fertigen Schuh ausgeübt werden muss, um ihn um 20 mm zu verformen, wobei das Einquetschen des Fußes unter einem Fahrzeug simuliert wird:

- Stufe 1: ≥ 1,0 kN;
- Stufe 2: ≥ 1,5 kN;

ABRIEBFESTIGKEIT DER SOHLE

Prüft den Volumenverlust des Sohlenmaterials bei 3 mm.

ABRIEBFESTIGKEIT DES FUTTERS (MARTINDALE-METHODE)

Prüft die Verschleißfestigkeit des Futters, indem die Reibung des Fußes im Schuh sowohl unter trockenen (25600 Zyklen - entspricht ca. 8 Stunden) als auch unter nassen (12800 Zyklen - entspricht ca. 4 Stunden) Bedingungen simuliert wird.

ABLÖSUNG DER SOHLE VOM OBERMATERIAL

Prüft die Haftkraft zwischen der Sohle und dem Obermaterial, ausgedrückt in N/mm.

WIDERSTAND GEGEN WASSERDURCHGANG (WR):

Prüft die Wasserdichtheit des Schuhs nach 80 Minuten kontinuierlicher Beanspruchung, eingetaucht in eine Wanne mit einem Wasserstand von 2 cm über der Klebelinie Sohle/Obermaterial.

REACH-VERORDNUNG: CHEMISCH SICHER

Die von TCX verwendeten Materialien und Komponenten sind chemisch für den Einsatz in Schuhen geeignet: Sie enthalten/setzen - unter normalen Verwendungsbedingungen - keine Stoffe (frei), die bekanntermaßen giftig, krebserregend, erbgutverändernd oder anderweitig gefährlich für die menschliche Gesundheit sind. Insbesondere enthalten/setzen die Materialien - über die Grenzen der geltenden Gesetze/Verordnungen hinaus - keine Stoffe (frei), die in der ISO/TR 16178 Kategorie 1 (verboten oder anderweitig auf europäischer Ebene geregelt, REACH-Verordnung) und Kategorie 2 (eingeschränkt durch nationale Vorschriften in einigen Ländern) aufgeführt sind.

accessibility mode: off